Aktuelles zu Leasing, Mietkauf und Factoring

Mazda 3 Skyactiv-D 150 Sports, gebraucht zu verkaufen / zu verleasen

 

Dienstwagenprivileg macht Fahrradleasing attraktiv

und sorgt auf dem täglichen Arbeitsweg für mehr Fitness

 

Liquiditätsreserven ganz einfach aufspüren

mit Bilanz und Taschenrechner

 

Handelsblatt: Immer mehr KMU profitieren von Factoring

Beitrag "Schneller zum Cash"

 

Kooperation mit Morneweg Versicherungsmakler GmbH

Gleiche Philosophie in der Betreuung von Kunden nicht nur aus der Bühnenbranche

 

Abgefahren - Fahrzeugleasing mit Spaßfaktor

Für KMU mit Verlängerungsoption / Leasing und Mietkauf für Oldtimer, Youngtimer, Classic Cars

 

Flexibler mietkaufen und leasen mit speziellen Vertragsarten

Mietkauf FlexPlan und KLB Dispo-Linie


(Fast) alles ist möglich - neue Objektarten

Auch ungewöhnliche Objekte unter 410,- Euro Anschaffungswert sind leasingfähig

 

Unternehmen wachsen dank Factoring

Erfolgreich durch individuelle und flexible Vertragsgestaltung

 

Aufgeschnappt - Leasing ohne Wenn und Aber

Messeeindrücke bestätigen Herangehensweise von KLB LEASING

 

 


 

Mazda 3 Skyactiv-D150 Sports, gebraucht, zu verkaufen / zu verleasen

Erstzulassung: 23.9.2015

km-Stand 1/2017: 23.692 km

Obsidiangrau metallic, Polsterung schwarz

 

15.600 Euro*

36 Monate, Restwert 6.500 Euro*, 290,28 Euro* mtl. Rate

*zzgl. USt.

 

Ausstattung Mazda 3 Skyactiv-D 150 Sports

Leasingangebot Mazda 3 Skyactiv-D 150 Sports

 

Mazda

 

Mazda

 

Mazda

 


 

Dienstwagenprivileg macht Fahrradleasing attraktiv

Das Dienstwagenprivileg (1-Prozent-Regel) gilt auch für Fahrräder (herkömmliches Fahrrad, E-Bike oder Pedelec). Ein Dienstfahrrad lohnt sich daher ebenso wie ein Firmenwagen sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Angestellten. Das Fahrradleasing bietet besonders bei hochpreisigen E-Bikes viele Vorteile. Hinzu kommt, dass Muskelkraft und Strom viel günstiger sind als Benzin oder Diesel. Ganz allgemein geht der Trend hin zu umweltfreundlicher Mobilität und gerade in Großstädten ist man mit dem Fahrrad oft schneller am Ziel als mit dem Auto. Ganz nebenbei tut man noch etwas für die Gesundheit und Fitness!

 

Fahrradleasing lohnt sich - sprechen Sie uns an!

 

 


 

Liquiditätsreserven ganz einfach aufspüren

Legen Sie Ihre Bilanz und einen Taschenrechner bereit!

Prüfen Sie nacheinander alle drei Liquiditätsgrade!

 

Können alle kurzfristigen Verbindlichkeiten aus den verfügbaren Geldmitteln bedient werden? Aufschluss gibt der


Liquiditätsgrad 1 = flüssige Mittel / kurzfr. Verbindlichkeiten

Optimal ist ein Wert >= 1.

Wert < 1: Es besteht möglicherweise Handlungsbedarf!

 

Aus Lieferungen und Leistungen (L+L) fließen Ihnen Mittel zu, die dazu beitragen, die kurzfristigen Verbindlichkeiten zu decken. Betrachten Sie jetzt alle Forderungen aus L+L sowie alle Verbindlichkeiten, deren Restlaufzeit nicht länger als 12 Monate beträgt.

 

Liquiditätsgrad 2 = (flüssige Mittel + Forderungen aus L+L) / kurzfr. Verbindlichkeiten

Optimal ist ein Wert zwischen 1 und 1,2.
Wert < 1: Liquiditätsengpässe drohen*.

 

Sie können davon ausgehen, dass Vorräte i. d. R. zügig zu Geld gemacht werden können. Beziehen Sie sie in die Betrachtung mit ein:

 

Liquiditätsgrad 3 = (flüssige Mittel + Forderungen aus L+L + Vorräte) / kurzfr. Verbindlichkeiten

Optimal ist ein Wert >= 1,2.
Wert zwischen 1 und 1,2: Sie haben möglicherweise Absatzprobleme**.
Wert < 1: Sie arbeiten mit zu wenig Eigenkapital***.

 

* Mit Factoring werden Geldmittel aus Forderungen schneller verfügbar, i. d. R. innerhalb von 48 Stunden.
** Eine Absatzfinanzierung z. B. durch Leasing könnte den Absatz steigern und damit den Liquiditätsengpass beheben.
*** Ihr Anlagevermögen wird teilweise durch kurzfristige Mittel finanziert, die dann fehlen, um kurzfristige Verbindlichkeiten zu bedienen (Verletzung der Goldenen Bilanzregel). Sie sollten auf jeden Fall bei Investitionen das knappe Eigenkapital schonen, z. B. durch Leasing.

 

Sie sollten mit uns sprechen, wenn Sie bei den Liquiditätsgraden 2 und 3 einen nicht-optimalen Wert errechnet haben!

 

 


 

Handelsblatt: Immer mehr KMU profitieren von Factoring

Wie können Unternehmen schnell zu Cash kommen, diese Frage beleuchtete Handelsblatt online: „Immer mehr Mittelständler entdecken Factoring als Finanzierungsalternative zum Bankkredit. Das Geld steht meist einen Tag später zur Verfügung." Ein Hauptgrund hierfür sei die Tatsache, dass Factoring eine transparente und einfach zu realisierende Finanzierungsform ist. Viele KMU nehmen Factoring zudem als ein frisches und modernes Finanzierungsinstrument wahr, wird Volker Ernst, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Factoring für den Mittelstand, zitiert.

 

Ganzen Artikel lesen

 

 


 

Kooperation mit Morneweg Versicherungsmakler GmbH

Die Spezialisten für Finanzierung und Versicherung verbindet die gleiche Philosophie in der Betreuung von Kunden nicht nur aus der Bühnenbranche. Dies wurde für die Kunden der Ommelift GmbH deutlich, die sich während der bauma 2016 auf dem Stand von Ommelift mit Fragen zu Finanzierung bzw. Versicherung an die Mitarbeiter von KLB LEASING und Morneweg wandten. Beispiel Schadensfall mit einer vermieteten Arbeitsbühne: Decken die vorhandenen Versicherungen im Schadensfall nicht alle Kosten ab, kann es schnell zu Engpässen bei der Liquidität kommen. Um solche Ver(un)sicherungen zu vermeiden, weiß Matthias Morneweg Rat, wie Kran & Bühne in der August/September Ausgabe 2011 berichtete: Ver(un)sicherung im Schadensfall (PDF)

 

 


 

Abgefahren - Fahrzeugleasing mit Spaßfaktor

Fahrzeugleasing für KMU: flexibel dank Verlängerungsoption

Speziell für kleinere Unternehmen und den Mittelstand mit Einzelfahrzeugen oder Fuhrparks mit nur wenigen Kfz bietet unser Leasingpartner bedarfsgerechte Leasingvarianten mit verschiedenen, frei kombinierbaren Servicemodulen. Da speziell bei KMU die Fahrzeuge häufig doch länger im Betrieb verbleiben sollen, ist in jedem Fall eine Verlängerungsoption inklusive. Mehr erfahren ...

 

Oldtimerleasing und -mietkauf

Ein klassischer Wagen als Aushängeschild und Imageträger des Unternehmens vermittelt Werte wie Traditionsbewusstsein, Eleganz und technische Perfektion. Allerdings sind die Anschaffungskosten in der Regel recht hoch. Hinzu kommen häufig erhebliche Kosten für die Restauration. Spezielle Leasing- oder Mietkaufverträge sind die Lösung. Mehr erfahren ...

 

 


 

Flexibler miekaufen und leasen mit speziellen Vertragsarten

Mietkauf FlexPlan: maximale Flexibilität und Planungssicherheit

Der Mietkauf FlexPlan bietet anders als der herkömmliche Mietkauf mit Ballonrate eine Verlängerungsoption zu festen Anschlusskonditionen. Diese Vertragsart verknüpft die Vorteile von Leasing mit Teilamortisation (kleine Raten) mit den Vorteilen des Mietkaufs (Eigentumserwerb) und zwar OHNE die sonst übliche Laufzeitrestriktion. Mietkauf FlexPlan (PDF)

 

Entspannt shoppen gehen: KLB Dispo-Linie

Ist die Finanzierung schon gesichert, können Sie stressfrei einkaufen und ohne Hektik sogar Skonti und Rabattaktionen mitnehmen. Das geht ganz einfach: Sie lassen sich für einen Zeitraum, z.B. für 2016, einen Betrag X genehmigen. Sobald Sie sich für ein Objekt entschieden haben, ist nur noch zu prüfen, ob es leasingfähig ist und Ihre Vertragsbedingungen auch passen. Das geschieht ausgeprochen unkompliziert und vor allem zügig: KLB Dispo-Linie (PDF)

 


 

 

(Fast) alles ist möglich - neue Objektarten

Wir suchen die verrücktesten Leasingobjekte, denn heute kann man sogar Rinder, Kunstdrucke, LEDs , sehr alte Objekte aber auch viele geringwertige Wirtschaftsgüter leasen (GWG). Speziell bei Objekten, bei denen Sie bisher nicht an Leasing gedacht haben, haben wir möglicherweise eine Überraschung für Sie: Wussten Sie z.B., dass Objekte, deren Anschaffungskosten nicht mehr als 410,- Euro betragen, leasingfähig sind und somit nicht auf einen Schlag zu Aufwand werden? Fragen Sie uns oder schauen Sie einmal in unsere Objektliste oder laden Sie die GWG-Liste herunter.

 

 


 

Unternehmen wachsen dank Factoring

In 2015 konnten unsere Factoring-Kunden über Forderungsbeträge von insgesamt rund 100 Mio. Euro sofort verfügen und damit nicht nur den laufenden Betrieb, sondern vor allem ihr Wachstum finanzieren. In einem Fall wurde durch außergewöhnlich schnelles Reagieren des Factors direkt nach Vertragsabschluss sogar ein drohender Konkurs abgewendet. Im Schnitt haben unsere Factoring-Kunden einen Jahresumsatz von 2,5 bis 5 Mio. Euro, aber auch das Handwerkerfactoring mit VOB-Forderungen von Betrieben mit 500.000 Euro bis 2,5 Mio Euro Jahresumsatz hatte erheblichen Anteil am Gesamtvolumen. Grundlage des Erfolgs ist die flexible und auf das jeweilige Unternehmen individuell zugeschnittene Gestaltung der Verträge. Erfolgreich mit Factoring - mehr erfahren ...

 

 


 

Aufgeschnappt - Leasing ohne Wenn und Aber

Eindrücke von der opti und der MEDIZIN 2016

Im Januar 2016 konnten wir während der opti in München und der MEDIZIN in Stuttgart zahlreiche Gespräche mit Lieferanten von Investitionsgütern führen. Sie haben bei ihren Kunden die Erfahrung gemacht, dass Leasing nach wie vor eine beliebte und daher weit verbreitete Finanzierungsform ist. Aber es gibt auch immer wieder dunkle Flecken, wo Leasingnehmer, die nicht mit KLB LEASING zusammenarbeiten, über unflexible Verträge und unliebsame Überraschungen vor allem am Vertragsende klagen.
Unser Ziel ist es, die Kunden wie ein Schutzengel vor solchen Situationen zu bewahren, indem wir alle sensiblen Punkte vor Vertragsabschluss offen ansprechen. Als alleiniger Ansprechpartner kümmern wir uns um alle Anliegen und Aufgaben während der Vertragslaufzeit und verhandeln gegebenfalls mit der Leasinggesellschaft, was unsere Kunden als deutliche Entlastung empfinden. Mehr über die Arbeitsweise von KLB LEASING erfahren ...

 


 

Bitte vormerken: bauma 2016, Freigelände, Stand FS 11/1102

Vom 11. bis 17.4.2016 erwarten über 3.000 Aussteller die Fachbesucher in München zur Weltleitmesse für die Bauwirtschaft. Präsentiert werden wieder Baumaschinen, Baufahrzeuge und Hebebühnen, Stapler, Kräne, etc., Bewährtes und Innovatives - alles Objekte, für die sich Neu -oder Gebraucht -Leasing als wirschaftlichste und bilanzfreundlichste Finanzierung geradezu anbietet. KLB LEASING ist als Partner der Hebebranche im Freigelände am Stand FS 11/1102 für Sie da. bauma 2016

 

bauma 2016 Anzeige mit Ommelift

 


 

 

Fast 2.000 Besucher bei den Platformers' Days 2015

Am 11. und 12. September 2015 standen die Berater von KLB LEASING auf dem Gemeinschaftsstand mit Omme Lift für Beratungsgespräche rund um aktuelle Finanzierungsthemen der Branche zur Verfügung. Nachdem 2014 Regen und Matsch die Stimmung getrübt hatten, war die Messe 2015 bei schönstem Sonnenschein ein herausragender Erfolg. Einen Messerückblick mit vielen Fotos lesen Sie bei vertikal.net

 

v.l.n.r.: Herr Hoffmann (Arbeitsbühnen Hoffmann), Klaus Weick (KLB LEASING), Frau Perotto (Arbeitsbühnen Hoffmann)


 

 


 

Arbeitsbühne leasen: KLB LEASING geht einen anderen Weg

Enge Zusammenarbeit mit den Lieferanten - Artikel im Bühnenmagazin 75/2015: "Leasing ist nach wie vor auch in der Arbeitsbühnenbranche das Finanzierungsmittel Nummer eins. Dabei treten in der Regel die Finanzierungsgesellschaften direkt an den Arbeitsbühnenvermieter heran und bieten entsprechende Finanzierungsmöglichkeiten an. Die KLB Leasing und Beratungs GmbH geht einen anderen Weg. Sie arbeitet eng mit den Lieferanten wie beispielsweise Arbeitsbühnen-Herstellern oder Händlern zusammen."

Ganzen Artikel lesen (PDF)

 


KLB Würfel

Ältere Beiträge

 

Schlüter Traktor Baujahr 1979 nach Restauration neu verleast

Auf stolze 35 Jahre bringt es dieser Traktor - zum alten Eisen zählt er deshalb noch lange nicht. Das Schmuckstück wurde in den Jahren 2011 bis 2013 vollständig aufbereitet, lediglich die Originalfarbgebung steht noch aus. Die Softwareschmiede VERANO GmbH beackert mit seiner Hilfe heute ein ganz anderes Feld: Auf Messen und Ausstellungen wird der Traktor genutzt, um die Software RST zu präsentieren. Sie wurde von VERANO speziell für die Restaurierung von Oldtimern entwickelt. RST ist ein vielseitiges Werkzeug, um sämtliche Aktvititäten rund um Pflege, Wartung und Präsentation von Oldtimern zu erfassen, zu planen und zu dokumentieren.

 

Die Finanzierung des Schlüter Traktors wurde von KLB LEASING vermittelt. Eine Lösung, die VERANO auch finanziellen Spielraum verschafft, um die Software RST weiter zu entwickeln. Seinen ersten Einsatz in neuer Mission absolvierte der Traktor beim 10. Oldtimertreffen in Kirchhaslach im September 2014, wo er dank seines (fast) wiederhergestellten Originalzustandes zahlreiche staunende Blicke des Fachpublikums auf sich zog. Denn Traktoren der Marke Schlüter geniessen unter Sammlern und Insidern einen ganz besonderen Ruf. Seit der Einstellung der Produktion 1993 sind die bayrischen Kraftpakete aus Freising bei Oldtimerfreunden sehr begehrt. Selbstverständlich wurde auch die Restauration des VERANO Messebotschafters mit RST geplant, überwacht und dokumentiert!

 

Mehr zur Software RST: www.mein-oldtimer.net

 

Traktor Gebrauchtleasing

 


36 Monate finanziert: Citroen DS Baujahr 1973

Als Spezialist für Gebrauchtleasing konnten wir für diesen wunderschönen Oldtimer, einen Citroen DS 23 IE Pallas, auch "die Göttin" genannt, eine Finanzierung vermitteln.

 

Citroen DS 23 IE Pallas

 


Kamera-Leasing: Hasselblad H5D-50C Gehäuse

Für die weltweit erste integrierte 50MP Mittelformatkamera mit CMOS Sensortechnologie gibt es jetzt ein besonders attraktives Leasingangebot im Zusammenarbeit mit unserem Partner Dinkel Fotogroßhandel.


Details und Leasinganfrage (PDF)

 

Hasselblad H5D-50C


47 Jahre alte Druckmaschine nochmals finanziert

Für einen unserer Kunden haben wir eine Leasinggesellschaft gefunden, die eine Heidelberger Druckmaschine Cylinder 56 x 77, Baujahr 1965, nochmals für 48 Monate finanziert.

 

Außergewöhnlicher Oldtimer: Heidelberger Druckmaschine Baujahr 1965 Außergewöhnlicher Oldtimer: Heidelberger Druckmaschine Baujahr 1965

 

 


 

Energiesparen leasen: LED-Umrüstung jetzt leasingfähig

Immer mehr Betriebe setzen bei der Ausleuchtung von Büros, Verkaufsräumen, Produktions- und Lagerhallen auf die sparsame LED-Technologie. Aus den monatlichen Einsparungen an Energiekosten wird die Leasingrate für die Umrüstungsmaßnahmen finanziert. KLB LEASING ist einer der wenigen Anbieter, mit dem Sie das Energiesparen durch LEDs leasen können - sprechen Sie uns an!

 

 

LED oder Glühlampe?

 


Optimal abschneiden beim Rating:
Prüfen und verbessern Sie Ihre Bonität

Basel II zwingt Banken und Leasingfirmen, die Bonität ihrer Kunden neu zu bewerten. Nur die „Guten" dürfen im Portfolio bleiben! Wissen Sie sicher, dass die Bonitätsinformationen, die Ihre Bank oder Leasinggesellschaft für die Einstufung Ihres Unternehmens nutzt, der Realität entsprechen? Kennen Sie beispielsweise:

 

  • Ihre Ratingklasse bei der Hausbank?
  • Ihren Bonitätsindex bei der Creditreform?
  • Ihren Schufa-Index?
  • den Inhalt Ihrer Bankauskunft?

 

Bonitätsmerkmale wie diese beeinflussen ganz erheblich Ihre Zahlungs- und Einkaufsbedingungen bei Lieferanten, Ihre Kontokorrentzinsen und auch Ihre Leasing-, Mietkauf- und Factoringverträge. Wir unterstützen Sie persönlich, kompetent und mit aktuellem Know-how, die Bonitätsinformationen Ihres Unternehmens zu prüfen und zu optimieren.

 

  • Sie möchten endlich Klarheit über Ihre Bonitätsmerkmale?
  • Sie benötigen Hilfe bei der Verbesserung Ihrer externen Auskünfte?
  • Sie investieren demnächst und planen die Finanzierung?